Eine bezaubernde Kindergeschichte um einen tierischen Schutzengel

11898620_882248805195492_5834458893079459471_nLangsam und vorsichtig öffnete Murkel die Augen und erschrak. Vier besorgte Katzengesichter waren über sie gebeugt. Schnell schloss sie ihre Augen wieder. „Nun mach schon deine Augen auf“, sagte der getigerte Kater, der rechts von ihr stand. Wieder öffnete sie vorsichtig die Augen.

„Na siehst du, du brauchst keine Angst zu haben“, schnurrte eine grau-schwarze Katze zu ihrer Linken. „Wo bin ich?“, fragte Murkel verwirrt. „Du bist im Himmel der Katzen und Hunde“, antwortete die schwarze Katze neben dem getigerten Kater. „Wo ist mein Frauchen? Wo ist Penelope?“, fragte Murkel ängstlich. „Unten bei den Menschen auf der Erde, du Dummerchen“, antwortete ein grau-blauer Perserkater, der neben der grau-schwarzen Katze stand. Murkel erhob sich langsam und glättete mit ihrer Pfote das verstrubbelte Fell bis es wundervoll glänzte.

„Du musst keine Angst haben, Murkel“, sagte der Tigerkater. „Ich heiße Tiger“, stellte er sich freundlich vor. „Hier neben mir ist Mohrle, dort drüben an deiner anderen Seite sind Persis und Kitty. Willkommen bei uns.“ Die anderen Katzen schnurrten zustimmend. „Gibt es auch Menschen hier?“, fragte Murkel neugierig. „Nicht hier, der Menschenhimmel ist weiter südlich. Manchmal besuchen sie uns, aber unser Anführer hat es gar nicht gern, wenn sie alles hier durcheinander bringen!“, antwortete Persis.

„Penelope Winter und der Schutzengel auf vier Pfoten“ von Susanne Topp 12,60 €