Zeitreise in eine vergessene Vergangenheit: Die Jäger vom Zaubersee

9783945295571Der Fund eines Wurfstockes in der Nähe einer archäologischen Grabungsstätte versetzt die Kinder der Muschelbande in höchste Aufregung und in der Zeit dreihundertzwanzigtausend Jahre zurück.
Sie haben Teil am Jagdunfall des alten Häuptlings des Stammes vom Zaubersee, der dem Schamanen des Stammes vor seinem Tod ein geheimnisvolles Vermächtnis für seinen Sohn Bärenjäger hinterlässt.


Dessen sehnlichster Wunsch ist, neuer Häuptling zu werden. Um das zu verhindern, ist seinem Todfeind Wolfsbändiger jedes Mittel recht.
Durch einen Schneesturm verletzt in eine Höhle gezwungen, denkt Bärenjäger darüber nach, was ihm wirklich wichtig ist.Nach seiner Rettung trifft er zusammen mit seiner Gefährtin Mohnblume eine folgenschwere Entscheidung.

„Wilfried Stütze gelingt es mit ‚Die Jäger vom Zaubersee‘, ein detail- und facettenreiches Bild der Zeit vor 300.000 Jahren zu entwerfen. Viele Erkenntnisse gespeist aus den archäologischen Forschungen der Grabung in Schöningen hat der Autor zu einem packenden Abenteuerroman verwoben.
Nicht nur für Schöninger Kinder lesens- und empfehlenswert!“
(Dr. Florian Westphal, paläon – Forschungs und Erlebniszentrum Schöninger Speere)

„Die Jäger vom Zaubersee. Speere, Geheimnisse, Abenteuer“ von Wilfried Stütze, 11,80 €
ISBN: 978-3-945295-57-1 Hardcover A5, 124 Seiten